Beherrsche jetzt die Komplexität Deines Unternehmens

Als Unternehmen bist Du immer wieder mit neuen Technologien, geänderten Marktbedürfnissen sowie wechselnden Wettbewerbsstrukturen konfrontiert. Um im Rahmen Deiner digitalen Transformationsstrategie entsprechende Maßnahmen rechtzeitig ergreifen zu können, ist es zuallererst nötig, dass Du detailliert weißt, wie Dein Unternehmen funktioniert. Diese Transparenz über alle Deine Assets, Capabilities, Anwendungen, Daten und Services bietet Dir allein ein effizientes Enterprise Architektur Management. Nur mit EAM kannst Du Deine Unternehmensinformationen über alle Geschäftsebenen sinnvoll verknüpfen und schaffst auf diese Weise die essenzielle Grundlage, um die Ausrichtung Deines Unternehmens aktiv zu steuern.

Enterprise Architecture Management Togaf

Steuere Dein Unternehmen mit EAM

Dein Unternehmen wird ständig mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Manche sind antizipierbar und damit vollständig planbar, andere treten völlig unerwartet ein und erfordern eine schnelle Reaktionsfähigkeit. Letztendlich geht es im Kern darum, dass Du als Unternehmen jederzeit handlungsfähig bist und die Komplexität Deines Unternehmens jederzeit beherrschst. Wie Du mit den folgenden drei Aspekten umgehst, ist dabei für die aktive Steuerung Deines Unternehmens absolut entscheidend.

Manage Deine Anwendungs­land­schaft

Um Deine Unternehmensarchitektur zu managen, musst Du wissen, wie Dich Deine gesamte IT und Deine Infrastruktur unterstützt. Hierfür ist eine Application Landscape erforderlich, mit der Du auch historisch gewachsene Strukturen aufdeckst. So gelingt es Dir, Deine Anwendungen und Schnittstellen zu identifizieren, klassifizieren, visualisieren und individuell zu bewerten. Mit der Application Landscape erfasst Du zudem auch die jeweiligen Verantwortlichen. Sie sind erforderlich, um anschließend die technische Qualität Deiner Anwendungen beurteilen zu können.

Ermögliche maximale Reaktionsfähigkeit

Im Rahmen von Business Continuity Managements ist es wichtig, dass Du gewährleisten kannst, dass Dein Unternehmen trotz (un)erwarteter externer bzw. interner Einflüsse weiterläuft. Ganz gleich ob es sich dabei um Ausfälle, Sicherheitslücken oder anstehende Updates handelt, mit einer vollständig transparenten Unternehmensarchitektur kannst Du Dein Unternehmen kontinuierlich screenen. Auf diese Weise erkennst Du, welche Auswirkungen bestimmte Ereignisse auf Deine Soft- und Hardware, Prozesse und Systeme haben und welche Verantwortlichen betroffen sind. Durch die Bewertungen der Anwendungen und Systeme werden potenzielle Gefahren wie zum Beispiel Ausfallrisiken von Anwendungen offengelegt. So kannst Du auf einen Blick erkennen, dass Du Entscheidungen treffen musst und bist jederzeit handlungsfähig.

Simuliere Auswirkungen von Änderungen

Eine erfolgreiche, kontinuierliche Transformation setzt voraus, dass Du kontinuierlich daran arbeitest, Dein Unternehmen zu optimieren und weiterzuentwickeln. Dies gelingt Dir allerdings nur, wenn Du die Auswirkungen von Änderungen transparent machen kannst und auf diese Weise verschiedene Szenarien sowie Vorgehensweisen durchspielen kannst. Nur mit strategischem Architekturmanagement, einem genauen Capability Mapping und einem passenden EAM-Werkzeug verfügt Dein Unternehmen über die Fähigkeit, Änderungen zu simulieren und dadurch die bestmöglichen, informationsbasierten Entscheidungen treffen zu können.

Transparenz über Assets

Manage Deine Anwendungs­land­schaft

Um Deine Unternehmensarchitektur zu managen, musst Du wissen, wie Dich Deine gesamte IT und Deine Infrastruktur unterstützt. Hierfür ist eine Application Landscape erforderlich, mit der Du auch historisch gewachsene Strukturen aufdeckst. So gelingt es Dir, Deine Anwendungen und Schnittstellen zu identifizieren, klassifizieren, visualisieren und individuell zu bewerten. Mit der Application Landscape erfasst Du zudem auch die jeweiligen Verantwortlichen. Sie sind erforderlich, um anschließend die technische Qualität Deiner Anwendungen beurteilen zu können.

Ständiger Wandel

Ermögliche maximale Reaktionsfähigkeit

Im Rahmen von Business Continuity Managements ist es wichtig, dass Du gewährleisten kannst, dass Dein Unternehmen trotz (un)erwarteter externer bzw. interner Einflüsse weiterläuft. Ganz gleich ob es sich dabei um Ausfälle, Sicherheitslücken oder anstehende Updates handelt, mit einer vollständig transparenten Unternehmensarchitektur kannst Du Dein Unternehmen kontinuierlich screenen. Auf diese Weise erkennst Du, welche Auswirkungen bestimmte Ereignisse auf Deine Soft- und Hardware, Prozesse und Systeme haben und welche Verantwortlichen betroffen sind. Durch die Bewertungen der Anwendungen und Systeme werden potenzielle Gefahren wie zum Beispiel Ausfallrisiken von Anwendungen offengelegt. So kannst Du auf einen Blick erkennen, dass Du Entscheidungen treffen musst und bist jederzeit handlungsfähig.

Informationsbasierte Entscheidungen

Simuliere Auswirkungen von Änderungen

Eine erfolgreiche, kontinuierliche Transformation setzt voraus, dass Du kontinuierlich daran arbeitest, Dein Unternehmen zu optimieren und weiterzuentwickeln. Dies gelingt Dir allerdings nur, wenn Du die Auswirkungen von Änderungen transparent machen kannst und auf diese Weise verschiedene Szenarien sowie Vorgehensweisen durchspielen kannst. Nur mit strategischem Architekturmanagement, einem genauen Capability Mapping und einem passenden EAM-Werkzeug verfügt Dein Unternehmen über die Fähigkeit, Änderungen zu simulieren und dadurch die bestmöglichen, informationsbasierten Entscheidungen treffen zu können.

Starte jetzt mit EAM bei Dir im Unternehmen

Du hast den Entschluss gefasst, zukünftig auf Enterprise Architecture Management zu bauen? Die MID bietet Dir diesbezüglich ein umfassendes Leistungsangebot. Unsere erfahrenen EAM-Consultants unterstützen Dich bei allen Fragestellungen rund um das Einführen und Aufsetzen eines EAM-Konzeptes. Natürlich stehen wir Dir auch bei Optimierungsprojekten tatkräftig zur Seite. Darüber hinaus bieten wir Dir mit Innovator und Bpanda zwei leistungsstarke Werkzeuge, mit denen Du Deine EAM-Strategie toolgestützt umsetzen kannst. Abgerundet wird unser Angebot durch die Leistungen unserer hauseigenen Akademie. Unsere IT-Trainer schulen Dich nicht nur im Umgang mit unseren Tools, sondern bringen Dir auch das nötige EAM-Grundwissen für Dein Vorhaben bei.

Unterstützung bei der Einführung von Architektur­management

Profitiere bei Deiner EAM-Einführung von unserer jahrelangen Erfahrung und kundenindividuellen Herangehensweise. Als EAM-Experten helfen wir Dir dabei, brachliegende Potenziale in Deinem Unternehmen zu erkennen und zu nutzen. Mit Interviews, Workshops und Moderation fördern wir den optimalen Informationsfluss zwischen allen Beteiligten und erwecken gemeinsam mit Dir die Governance-Prozesse zum Leben. Gleichzeitig erhältst Du einen Werkzeugkasten, mit dem Du Dein EAM-Konzept schrittweise weiterentwickeln kannst. Im Fokus stehen hierbei die Wünsche und Bedürfnisse Deiner Stakeholder. Gemeinsam erarbeiten wir den Scope Deines EAM und entwickeln daraus die notwendigen Leistungen für das zugrunde liegende Metamodell. Zudem helfen wir Dir bei der Auswahl geeigneter EAM-Tools.

Unternehmens­archi­tektur effizient optimieren

Du hast bereits eine aktive Unternehmensarchitektur sowie ein ausgearbeitetes EAM-Konzept, aber möchtest Deine Ansätze noch weiter verbessern? Absolut kein Problem! Wir unterstützen Dich professionell bei der Analyse Deiner bestehenden Unternehmensarchitektur. Gemeinsam decken wir Dein Optimierungspotential auf, identifizieren Ziele und schaffen so eine Grundlage für Deine zukünftige Vorgehensweise.

Gemeinsam optimieren wir Deine EAM-Capability

Bei der Einführung oder Weiterentwicklung von Enterprise Architecture Management stehst Du immer wieder vor Herausforderungen, die Dein EAM-Projekt zum Scheitern bringen oder ausbremsen können. Um dies zu verhindern, unterstützen wir Dich mit Schulungen und Coachings dabei, Deine individuellen, organisationsspezifischen Ziele und Scopes klar zu definieren. Gemeinsam erklären wir Prozesse, Rollen und Verantwortlichkeiten und sorgen so für Akzeptanz in Deinem Unternehmen. Gleichzeitig befähigen wir dadurch auch Dein EAM-Team, Enterprise Architecture Management bei Dir im Unternehmen vollumfänglich und wirksam zu leben.

Innovator für Enterprise Architekten

Du möchtest für vollständige Traceability von Deinen Unternehmenszielen bis zur Implementierung einer Anwendung sorgen und so Deine unternehmenskritischen Entscheidungen beschleunigen? Dann nutze Innovator, um Deine Unter­neh­mens­architektur transparent mit ArchiMate® zu modellieren und zu optimieren. Bilde Deine Assets nach dem TOGAF®-Framework ab und verknüpfe sie über Beziehungen. So bekommst Du eine durchgängige Sicht auf alle Ebenen Deines Unternehmens und erkennst dank Analysen ungenutzte Potenziale.

BPM und EAM vereint in Bpanda

Bpanda ist das perfekte Tool für kollaboratives Prozessmanagement. Mit wenigen Klicks machst Du Deine Prozesse allen im Unternehmen zugänglich, wodurch sie jeder lesen, reviewen und aktiv durchlaufen kann. Über unseren Connector kannst Du Bpanda mit Innovator verbinden und so Prozesse, Prozesslandkarten und weitere Elemente aus Innovator nach Bpanda importieren. Zudem arbeiten wir an den EAM-Fähigkeiten von Bpanda. In Kürze wirst Du Anwendungen in Bpanda anlegen und an Prozessen hinterlegen können.

Die MID in Aktion

Du willst mehr über Enterprise Architecture Management, ArchiMate® und die toolgestützte Umsetzung von EAM erfahren? Dann entdecke jetzt unsere spannenden Blogbeiträge, Success Stories und Poster zu diesem Bereich.

Success Story

Migros: Bildliche Dokumentation der Businessprozesse und der zugehörigen Systemlandschaft

Erfahre, wie Migros Innovator als neues Geschäftsmanagement-Tool nutzt und wie es ihnen gelungen ist, dass die Verantwortlichen nun schnell und effizient auf Ausfälle reagieren können.

JETZT LESEN
Poster

Unser ArchiMate® Poster zeigt die Notations­elemente zur Architekturmodellierung

POSTER ANFORDERN
Webinar

Aufbau einer Enterprise Architektur mit Innovator

WEBINAR ANSEHEN

Diese Unternehmen vertrauen auf die MID