Einführung in die Enterprise Architektur mit ArchiMate® 3

1.320,00 4.224,00 

Kurzüberblick und Termine

In diesem Training lernst Du die Grundlagen der Enterprise Architektur-Methodik inklusive TOGAF® und der ArchiMate®-Notation. Wir zeigen Dir, wie Du die Assets Deiner Enterprise Architektur mit ArchiMate® übersichtlich modellieren kannst.

Auswahl zurücksetzen
Category: SKU: N/A

Beschreibung

Du möchtest die ArchiMate®-Notation erlernen, um damit zukünftig Deine Unternehmensarchitektur professionell darzustellen und so Auswirkungen von Entscheidungen im gesamten Unternehmen sichtbar zu machen? Dann ist dieses 2-tägige Methodentraining genau das richtige für Dich! Wir erklären Dir, wie Du mit einer transparenten Unternehmensarchitektur die Kommunikation zwischen diversen Fachbereichen, der IT und dem Management ermöglichst. Dadurch kannst Du alle Bereiche Deines Unternehmens auf gemeinsame Ziele ausrichten, Missverständnisse minimieren, Fehler vorbeugen und Deine Projekte signifikant beschleunigen. Möglich wird diese Transparenz mit der ArchiMate® 3-Notation. Im Training erklären wir Dir Anhand praxisnaher Beispiele ihre Elemente sowie Beziehungen und erläutern Dir das Zusammenspiel mit TOGAF.

Lernziel auf einen Blick: Am Ende des Kurses kennst Du die ArchiMate®-Notation und kannst mit ihr die Sachverhalte Deiner Unternehmensarchitektur übersichtlich und verständlich darstellen.

Training
Methodik Der Kurs findet als interaktives Training mit Trainer:in und begleitendem eLearning inkl. Gruppen- und Einzelübungen, Live-Demonstrationen sowie praktischen Übungen statt.
Dauer 2 Tage in Präsenz in Nürnberg oder in Deinem Unternehmen. Alternativ auch online durchführbar.
Dieser Kurs richtet sich an:
  • Enterprise Architekten
  • Solution Architekten
  • IT-Projektleiter
  • Personen, die eine hochrangige Führungsposition innehaben (CxO)
  • Personen, die ArchiMate® 3 erlernen möchten
Für diesen Kurs sind keine spezifischen Kenntnisse erforderlich. Allerdings ist ein Grundverständnis für Enterprise Architekturen hilfreich.